Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand: 2021-04-29)

1. Gültigkeit

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Bestellung von Waren und Dienstleistungen über den BOHL SHOP Online-Shop https://shop.bohlshop.com.

Bei Bestellung bestätigen Sie, die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und damit einverstanden zu sein.

Die blosse Einsicht auf unsere Website ist unverbindlich und begründet kein Rechtsverhältnis.

Ihr Vertragspartner sind wir:

BOHL SHOP
Günzenenstrasse 8
3612 Steffisburg
Schweiz

2. Angebot und Preise

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Die aufgeführten Preise, Produktabbildungen und Produktbeschreibungen sind ohne Gewähr. Lieferfristen, Verfügbarkeit sowie Irrtum vorbehalten.

3. Vertragsschluss

Durch Klicken auf KAUFEN geben Sie für die in Ihrem Warenkorb befindlichen Produkte ein verbindliches Kaufangebot ab.

Anschliessend erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Der Kaufvertrag kommt aber erst durch die Annahmeerklärung von BOHL SHOP, spätestens jedoch durch den Versand der Bestellung, zustande.

Ist bestellte Ware nicht verfügbar oder kann die bestellte Dienstleistung nicht erbracht werden, behalten wir uns vor Ihr Angebot nicht anzunehmen, so dass kein Vertrag zustande kommt. Wir werden Sie in dem Fall sobald als möglich informieren (per Anruf, SMS oder per E-Mail) und allfällig geleistete Zahlungen zurückerstatten.

Sollte sich nach Abschluss des Vertrags herausstellen, dass wir die bestellten Produkte, auf Grund höherer Gewalt oder nicht von uns zu vertretenen Gründen, teilweise oder als Ganzes nicht liefern können, sind wir berechtigt vom Vertrag teilweise oder als Ganzes zurückzutreten. Hierüber werden wir Sie sobald als möglich informieren (per E-Mail, Anruf oder SMS). Sie haben dann die Möglichkeit teilweise oder als Ganzes von Ihrem Kauf zurückzutreten.

4. Lieferung

Das Liefergebiet ist die Schweiz und Liechtenstein.

Es gelten die Lieferkonditionen die Ihnen während dem Bestellvorgang angezeigt werden.

Produkte welche sich bei uns an Lager befinden, werden sofort nach dem Eingang der Bestellung durch uns verarbeitet, andere Produkte werden bei Lieferanten bestellt. Verzögerungen aufgrund Nichtverfügbarkeit bei Lieferanten oder fehlende Informationen Ihrerseits ergeben keinerlei Ansprüche.

Wenn Sie mit "Abholung vor Ort" bestellen, werden wir Sie benachrichtigen sobald Ihre Bestellung zur Abholung bereitsteht, um einen Termin zu vereinbaren. Bei der Abholung müssen Sie sich ausweisen können (z.B. mit Identitätskarte, Reisepass, Führerausweis, SwissPass).

5. Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich per Vorauskasse.

Ihnen stehen die beim Abschluss des Bestellprozesses angezeigten Zahlarten zur Verfügung.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus dem getätigten Kauf unser Eigentum. Sie ermächtigen uns einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen.

7. Garantie

Wir verpflichten uns zur Sorgfalt und liefert die Produkte in einer guten Qualität. Die Gewährleistungsfrist dauert ein Jahr.

Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die wir nicht zu vertreten haben, wie natürliche Abnützung, höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung, Eingriffe Ihrerseits oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel oder extreme Umgebungseinflüsse.

Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen ist ausgeschlossen.

8. Rückgaberecht

Produkte, die Qualitätsmängel aufweisen, senden Sie uns nach vorheriger Absprache innerhalb von 7 Tagen in ungebrauchtem, einwandfreiem Zustand und der Originalverpackung auf eigene Kosten zurück.

9. Rechtshinweis

Gerichtsstand ist Thun. Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über den internationalen Warenkauf (CISG) ist ausgeschlossen.

10. Sonstiges

Sollte eine einzelne Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam werden, so berührt dieses die übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine solche als vereinbart, die dem mit der Bestimmung bezweckten Vertragsziel tatsächlich und wirtschaftlich am nächsten kommt. Das Gleiche gilt bei einer Vertragslücke.